Samstag, 9. November 2019

Reise-Erzählungen

Otfrid von Hanstein (1869-1959) - Die Reise-Erzählungen

Von den Reise-Erzählungen erschienen in den 1920er Jahren 12 Bände, die zum Teil überarbeitet in den 1950er Jahren bei einem anderen Verlag unter Pseudonym neu auf den Markt kamen. Später erschien ein dreizehnter Band und schließlich gab es noch einmal eine Neuausgabe des ersten Bandes. Es ergibt sich folgende Übersicht.

Die Erstausgaben erschienen bei Gustav Fock in Leipzig, hatten farbig gestaltete Titel und farbige Illustrationen von A. Wimmer.

1 Reise-Erzählungen aus dem fernen Osten [1919]

1.1. Im Reiche des goldenen Drachen. Reise-Erzählung[en] aus dem Inneren Chinas [1.-3. Band] [1919]

1.1.1. Durch die Höhlen und Schluchten des Wu-tai-Shan
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (320 S.
+ Neuauflage ebd. [1922]
+ 21.-23. Tsd., Safari-Verlag, Berlin [1931] (349 S.)

Safari-Verlag

[1919]
1.1.2 Unter Mongolen und Tanguten
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (320 S.)
[1919]
1.1.3 Von Tibet nach Peking
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (320 S.)
[1919]
1.2. Unter dem Sonnenbanner  1921 -
1.2.1 Bei den Tigerjägern : Reise-Erzählung aus dem Innern von Korea "dem Lande der Morgenfrische"
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (312 S.)
1921
1.2.2 Von Tokyo zu den Waldmenschen von Yezo
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (312 S.)
1921
1.2.3 Im Schatten der Kokospalmen. Reise-Erzählung von der Palau-Insel Baobeltaob
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (312 S.)
1921
1.3 Auf den Wogen der Südsee [7.-8. Band] [1923] -
1.3.1 Im Lande der Menschenfresser.: Reise-Erzählung von den Inseln Neu-Pommern und Bougainville (Bismarckarchipel)
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (316 S.) {auch als Reise-Erzählungen Band 7 bezeichnet}
[1923]
1.3.2 Von den Baumhütten der Lae Womba zum Paradies in der Südsee
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (316 S.) {auch als Reise-Erzählungen Band 8 bezeichnet}
[1923]

1.4
Im Lande des ewigen Frühlings. Reise-Erzählungen aus Zentral- und Südamerika [9.-11. Band]
[1920] -
1.4.1 Vom Goldland zu den blühenden Agaven
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (323 S.)
[1920]
1.4.2 Auf seltsamen Pfaden durch Mexiko
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (323 S.)
[1920]
1.4.3 An den Ufern des Usumacinta
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (336 S.)
[1920]
1.5 Zwischen zwei Weltmeeren [12. Band]
Buchhandlung Gustav Fock GmbH., Leipzig (316 S.) 
[1922]
- - - -


Dieser Übersicht zufolge sind die in [] stehenden - aus der DNB - übernommenen Erscheinungsjahre zum Teil falsch.

Nach 1945 wurden die Bände 1.1. sowie 1.4 in überarbeiteter Form neu veröffentlicht. Verfasserangabe war nun O. Zehlen [Pseudonym, gewählt, nach Hansteins Wohnort Zehlendorf] Die Bände erschienen nun 1952/1953 bei der Deutschen Buchvertriebs- und Verlagsgesellschaft Düsseldorf sowie parallel dazu bei Hartleben, Wien/Innsbruck und hatten neue Titel. Die Halbleinenausgaben waren von O. Braun illustriert und hatten farbige Schutzumschläge.
  • 1.1.1. [jetzt:] Auf gefährlichen Pfaden 
  • 1.1.2. [jetzt:] Ins verbotene Tibet 
  • 1.1.3. [jetzt:] Das Vermächtnis des Kapitäns (?)



  • 1.4.1. [jetzt:] Vergeltung am Rio Grande 
  • 1.4.2. [jetzt:] Die Verschwörung in Mexiko 
  • 1.4.3. [jetzt:] Die Rache des Don Esteban (?)




Bei Kolibri in Wuppertal gab's dann [1966] noch einmal drei Bände (Verfasserangabe: O. Zehlen):
  • Gefahr in der Wildnis [1.1.1.] {2. Version um 1970 (296 S.)} 
  • Ins verbotene Tibet [1.1.2.] 
  • Vergeltung am Rio Grande [1.4.1.]





1979 versuchte man es dann nochmals überarbeitet bei Ueberreuter mit einer Neuausgabe:

- Im Reiche des Goldenen Drachen: Von Peking in die Mongolei [1.1.1.]














Dabei blieb es, wenn nicht ...

als besonderes Schmankerl ein dreizehnter Band erschienen wäre:
  • Räuber, Scheiche, Mandarine. Spannende Abenteuer im geheimnisvollen Orient
    Neuer Jugendschriften-Verlag, Hannover 1964 (288 S.)
    {Der Band wurde posthum veröffentlicht, eine frühere Ausgabe konnte ich nicht feststellen. Inhaltlich gesehen handelt es sich um den ersten Band, die Handlung ist vor den Geschehnissen in 'Im Reiche des Goldenen Drachen, 1 [1.1.1.] anzusetzen.}


Schutzumschlag: DBV bzw. Hartleben



Donnerstag, 17. Oktober 2019

17-01

Romanheft

Wessel's Kriminal-Bücherei war eine Kriminalromanheftserie aus dem Verlag Georg Horstmann in Hamburg. Spätere Hefte erschienen im Verlag Claus Wessel. Die Serie erschien in den Jahren 1929 und 1930



Insgesamt erschienen 24 Ausgaben, die zum Teil O. H. Breucker (13-24) geschrieben wurden.
Die Einzelhefte hatten einen Umfang von 64 Seiten und ein Format von 10,5 x 20 cm.
Serienfigur der Ausgaben 13 ff. war Ralph Garby. Eine unvollständige Titelliste findet sich bei den abgebildeten Umschlagrückseiten.

Nr. 1-10
Nr. 11-20
Nr. 21-24