Samstag, 27. September 2014

Henry Oyen

[Olaf] Henry Oyen (28.11.1882-23-10.1921) wurde in Norwegen geboren und verdiente sich später seine Brötchen als Autor von Pulp-Stories in den Vereinigten Staaten, Etliche seiner Texte wurden auch in die deutsche Sprache übertragen und erschienen überwiegend in den 1930er Jahren als Abenteuerromane bei Goldmann in Leipzig. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde einige Titel in Deutschland neu aufgelegt. Neben Buchveröffentlichungen erschienen Romanhefte, von denen PoMeWe hier zwei zeigt.
Biographie (in englischer Sprache)



Samstag, 13. September 2014

Salgari - Weise

Emilio Salgari ist Freunden klassischer Abenteuerliteratur kein Unbekannter. Zahlreiche seiner Bücher wurden auch ins Deutsche übertragen. Frühe Ausgaben erschienen bei G. Weise.


Emilio Salgari
Die Italienischen Robinsons
Erzählung für die Jugend

Aus dem Italienischen übersetzt von Hedwig Jahn
Mit 16 Vollbildern von G[iuseppe] Gamba
Verlag von Gustav Weise - Stuttgart [1898]
OLn. Mit farb. Einbandillustr - 8°-  4 Bll., 194 S.   


Die Originalausgabe "I Robinson Italiani" erschien 1896. - Erste deutsche Ausgabe des Titels; zugleich handelt es sich um eine der ersten deutschsprachigen Ausgaben von Salgari überhaupt.

Salgari in Italien . - Eine ausführliche Bilbliographie der deutschen Ausgaben hier (extern)

Freitag, 12. September 2014

Pilatus. Eine Erzählung aus den Bergen

Heinrich Federer lebte von 1866 bis 1928. Einst war er ein beliebter Schweizer Schriftsteller, der aber weitgehend in Vergessenheit geriet. Die erste Ausgabe des hier gezeigten Buches erschien 1912, es folgen zahlreichen Nachausgabe. Wie auch viele andere Bücher Federers spielt der Roman in der Schweizer Heimat des Autors. Der titelgebende - auch auf der Vignette des Einbandes deutlich erkennbare - Pilatus, ist ein bekannter Schweizer Berg in der Nähe des Vierwaldstätter Sees. Federer wuchs sozusagen am Fuss des Berges (in Sachseln) auf und besuchte das Gymnasium im nahen Sarnen.


Heinrich Federer
Pilatus
Eine Erzählung aus den Bergen
G. Grote'sche Verlagsbuchhandlung Berlin [53. Tsd.] 1927
Ln. ca. 12,5 x 18,5 cm -  360 S, Einbandzeichnung von F. Felger
[= Grote'sche Sammlung von Werken zeitgenössischer Schriftsteller]

Ich danke Herbert KALBITZ für die Scanvorlage!

Gartenlaube Kalender aus Zeiten des Krieges

Die seit den 1850er Jahren erscheinende populäre Familienzeitschrift DIE GARTENLAUBE veröffentlichtte - ähnlich wie übrigens auch andere populäre Zeitschriften - um 1900 neben den Zeitschriftenausgaben jährlich Kalender-Bände in handlicherem Format. Diese Jahrbücher enthielten neben einem Kalendarium für allgegenwärtige Einträge, wie z.B. Geburtstage oder sonstige Termine einen Teil mit (teils farbig) illustrierten Erzählungen, Berichten, Anekdoten, Rätsel oder auch Nekrologen. Die aktuellen Kriegsereignsse spielen im vorliegenden Band nur in einem einleitenden umfangreichen Beitrag eine Rolle. Hinzu kam - dem eigentlichen Kalender vor- bzw- nachgeschaltet ein umfangreicher Abschnitt mit zeitgenössischer häufig ansprechend illustrierter Werbung.



GARTENLAUBE KALENDER 1915
Verlag von Ernst Keils Nachf.. Leipzig
August Scherl G.m.b.H [1914]
farb. geprägtes Ln. -- ca. 12,5 x 19 cm -- 256 S. + Anzeigen

Ich danke Herbert KALBITZ für die Scanvorlage!

Mittwoch, 20. August 2014

Starke Männer & Wilde Frauen

Deutsches Plakat

Ursus im Reich der Amazonen kam 1962 in  die deutschen Kinos. Bei dem im Original in Italien als La Regina delle Amazzoni veröffentlichten Film handelte es sich um einen der damals beliebten Sandalenfilme, in dem Rod Taylor, Ed Fury, Dorian Gray sowie Gianna Maria Canale und Daniella Rocca unter der Regie von Vittorio Sala die Hauptrollen verkörperten.

Anweisungen für die damaligen "Kinomaler"


Aushangfotos


















Später gab's dieses 'Meisterwerk des historischen Films' auch als VHS-Video.


Samstag, 9. August 2014

ERB und die Abenteuer von Carson Napier auf der Venus



Zwei alte englische Taschenbuchausgaben zeigen Titel aus Edgar Rice Buroughs (1875-1950) Venus-Zyklus. Der 'Vater' von Tarzan schrieb nicht nur über den Dschungelhelden; er verfasste auch etliche "Scientific Romances", von denen die Bücher der Mars-Serie mit den Abenteuern John Carters, wohl die bekanntesten sind.

Zudem erschienen aber auch etliche Bände, in denen er von Carson Napier erzählt, der einst - egal wie (das ist eh nicht wichtig) - auf die Venus gelangte, sich dort natürlich in eine hübsche Prinzessin verliebte, die praktischerweise oft genug entführt wird, um unserem Helden Gelegenheit zu geben, sie immer wie zu befreien und dabei den grössten Teil des Planeten kennen zu lernen. Also eigentlich - haarsträubender Unsinn - den ich aber in der bearbeiteten deutschen Heyne-Übersetzung aus den 1960er Jahren (4 Bände) mit Begeisterung gelesen habe.

Allein die farbenprächtigen Cover der englischen Pinnacle-Ausgabe aus den 1950er Jahren führen zurück in eine Zeit, in der Helden noch Helden und Prinzessinnen schön und rettungsbedürftig waren ...


Dienstag, 5. August 2014

Eine Aventiure

Julius WOLFF
Der Rattenfänger von Hameln
Eine Aventiure

G. Grote'sche Verlagsbuchhandlung | Berlin 1887 [46. Tsd.]
Leinen - ca. 12 x 17,5 cm - 222 S., ill.
[= Grote'sche Sammlung von Werken zeitgenössischer Schriftsteller, 3. Band]




Julius Wolff (1834-1910) wurde durch seine populären in künstlich altertümelndem Stil abgefassten Verserzählungen nach historischen Vorlagen (z.B. Sagen) bekannt. Hierzu gehört auch das hier vorgestellte - ursprünglich 1875 erschienene - Werk. Stil und zeitgenössische Illustrationspraxis zeigt untenstehender Scan der Seite 113. Das ganze Werk gibt's auch digital 

S. 113

Ich danke Herbert KALBITZ für Scanvorlagen!

Freitag, 11. Juli 2014

Leihbücher in Taschenbuchform

Einige der kommerzielle Leihbuchverlage veröffentlichten auch Taschenbücher. Hierbei kam es oftmals vor, dass Titel, die als 'normales' Leihbuch erschienen, parallel bzw. später auch als Taschenbuch veröffentlicht wurden. Der Buchblock wurde dabei zumeist übernommen und meistens fand die Einbandillustraton erneut Verwendung.
PoMeWe zeigt hier ein kleines Konvolut von Westernromanen (Taschenbuchvariante) aus dem Rekord Verlag in Viersen. Die Bücher müssten in der ersten Hälfte der 1970er Jahre erschienen sein.



Die Greyback - FehdeSteve C. Harding255 Seiten
Camp der VerlorenenSteve C. Harding255 Seiten
Rauchende Colts in Ox BowU.H. Wilken224 Seiten
HöllentrailU.H. Wilken255 Seiten
Tödliches ErbeHal Warner255 Seiten
Eis in seinem HaarLone Liberty255 Seiten

Mehr zum Thema Western-Leihbücher

Sonntag, 22. Juni 2014

Die transkontinentale Eisenbahn im Western

italienisches Comicheft aus den 1950er Jahren mit Eisenbahnthematik
Tagung

(Heute ein Beitrag ausserhalb des Üblichen: Ein Bericht über eine wissenschaftliche Tagung zum Thema Western.)

Soeben bin ich von der Tagung "Die transkontinentale Eisenbahn im Western / Cattle Trail trifft auf Eisenbahn in den Kansas Cowtowns" zurückgekommen. Die - inzwischen schon 25. - Jahrestagung der GASW (Deutsche Gesellschaft zum Studium des Western / The German Association for the Study of the Western) fand vom 19. bis 22. Juni in der Akademie Franz Hitze-Haus in Münster statt und bot - wie immer - zahlreiche hochinteressante Beiträge amerikanischer und deutscher Experten zum Thema.

Im Zentrum stand die Umsetzung der Thematik im Film sowie in literarischen (belletristischen) Texten. Hinzu traten ergänzende Beiträge, z.B. zur musikalischen Berücksichtigung der Eisenbahn in der populären Kultur der Vereinigten Staaten. Wir hatten Gelegenheit teils seltene Filmdokumente zu sehen und zu diskutieren (die chronologisch von John Fords Stummfilm "The Iron Horse" {1924} bis zur neuen TV-Serie "Hell on Wheels" reichten). Literarisch beschäftigten sich z.B. Stephen Crane, Zane Grey und Ernest Haycox oder aus dem deutschsprachigen Raum Thomas Jeier mit der Thematik. Thomas Jeier war selbst anwesend und konnte mit seinem Beitrag über die Kansas Cowtowns begeistern. Es hat wieder viel Spass gemacht, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und mit Gleichgesinnten über den Western zu reden.
Comics wurden während dieser Tagung nur am Rande angesprochen, dennoch sei die Thematik und die GASW allen Westernfans wärmstens empfohlen.

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die fürs kommende Jahr geplante Veranstaltung mit dem vorläufigen Arbeitstitel "Die US-Cavalry im Western".

Weitere Infos: http://www.westernforschungszentrum.de/

Reader der GASW mit Materialien zu der Tagung

Sonntag, 18. Mai 2014

Gustave Aimard

Illustrierte Abenteuer-Klassiker - Weltbild-Sammler-Editionen


Gustave Aimard 
Die Trapper in Arkansas 

Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2013 (April)]
Kolorierung der historischen Illustrationen: Sascha Wuillemet, München
8°, (?) Seiten. Mit Lesebändchen
(= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)

Weitere Informationen fehlen.

Gabriel Ferry

Illustrierte Abenteuer-Klassiker - Weltbild-Sammler-Editionen


Gabriel Ferry
Costal, der Indianer

Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2013 (Januar)]
 Kolorierung der historischen Illustrationen: Sascha Wuillemet, München 8°, (?) Seiten. Mit Lesebändchen (= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)

Weitere Informationen fehlen.

Reihenübersicht: Illustrierte Abenteuer-Klassiker (2012-2013)

Buchreihe: „Illustrierte Abenteuer-Klassiker“ des Weltbild-Verlags aus den Jahren 2012-2013



Es handelt sich um folgende Bände (Einführungsband und 25 Bände): (die Bandnummerierungen wurden vom Verlag vergeben und befinden sich nicht in den einzelnen Bänden)

0. Einführungsband: „Schatzsucher, Musketiere und Waldläufer. Ein Streifzug durch die Abenteuerliteratur“ von Peter Richter (Juni 2012)
1. Robert Louis Stevenson, Die Schatzinsel (Juni 2012)
2. Alexandre Dumas, Die drei Musketiere (Juli 2012)
3. James Fenimore Cooper, Die Lederstrumpf-Erzählungen (August 2012)
4. Robert Kraft, Der Herr der Lüfte (Januar 2013)
5. Karl May, Der Waldläufer (nach Gabriel Ferry) (Februar 2013)
6. Anton Ohorn, Der Eisenkönig (März 2013)
7. Jules Gerard / Charles-Laurent Bombonnel, Löwen- und Pantherjagden (April 2013)
8. Balduin Möllhausen, Der Fährmann am Kanadian (Mai 2013)
9. Jack London, Wolfsblut (Juni 2013)
10. Gustave Toudouze, Die Gespenstergondel (Juli 2013)
11. Emilio Salgari, Im Lande des ewigen Eises (August 2013)
12. Sophie Wörishöffer, Ein Wiedersehen in Australien (September 2013)
13. Louis Gallet, Die Abenteuer des Cyrano de Bergerac (Oktober 2013)
14. Daniel Defoe, Robinson Crusoe (komplett in 2 Teilen!) (Juli 2012)
15. Jules Verne, Cäsar Cascabel (kein Fehldruck !!!) (August 2012)
16. Gabriel Ferry, Costal der Indianer (Januar 2013)
17. Leon Cahun, Abenteuer des Kapitän Mago (Februar 2013)
18. Henry Rider Haggard, Das unerforschte Land (März 2013)
19. Gustave Aimard, Die Trapper von Arkansas (April 2013)
20. Paul Feval, Die Dünenfee (Mai 2013)
21. Thomas Mayne Reid, Im afrikanischen Busch (Juni 2013)
22. Pierre Mael, Unter schwarzer Flagge (Juli 2013)
23. Henry Morton Stanley, Durch den dunklen Weltteil (August 2013)
24. François-Rene Chateaubriand, Atala und Rene (September 2013)
25. Rudyard Kipling, Das Dschungelbuch (Oktober 2013)

Alle Ausgaben erschienen unter Zugrundelegung entsprechender historischer Textvorlagen (teilweise Erstausgaben) und wurden mit den in den deutschen Ausgaben vorhandenen Illustrationen bzw. bei Nichtvorhandensein geeigneter Illustrationen mit den zugehörigen Illustrationen aus französischen oder englischen Originalausgaben ergänzt.
Die Kolorierung der historischen Illustrationen übernahm Sascha Wuillemet aus München. Die Texte wurden sprachlich überarbeitet und in modernisierter Rechtschreibung gedruckt

Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2012-2013]
Alle Bände: Rotbraunes, farbig illustriertes Hardcover, 8°/8vo
Mit Lesebändchen /
(= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)

- Zu zahlreichen Bänden liegen bei PoMeWe Einzeltiteltaufnahmen (vgl. Links, oben) vor. -

Léon Cahun

Illustrierte Abenteuer-Klassiker - Weltbild-Sammler-Editionen


Léon Cahun
Abenteuer des Kapitän Mago
Eine phönikische Weltfahrt vor dreitausend Jahren
Bearbeitet von Karl Oppel. Mit 68 Illustrationen von Paul Philippoteaux
Ausgabe unter Zugrundelegung der um 1889 im Verlag Otto Spamer, Leipzig, erschienen gleichnamigen Buchausgabe. Der Text wurde sprachlich überarbeitet und der modernisierten Rechtschreibung angepasst
Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2013 (Februar)]
Kolorierung der historischen Illustrationen: Sascha Wuillemet, München
8°, 320 Seiten. Mit Lesebändchen
(= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)
Rotbraunes, farbig illustriertes Hardcover
ISBN: 4026411398006

François-René de Chateaubriand

Illustrierte Abenteuer-Klassiker - Weltbild-Sammler-Editionen


François-René de Chateaubriand
Atala - René
Deutsch von Maria von Andechs. Mit 40 Illustrationen von Gustave Doré
Ausgabe unter Zugrundelegung des Textes der 1866 im Verlag des Bibliographischen Instituts, Hildburghausen, erschienenen Buchausgabe. Die Illustrationen von Gustave Doré sind der 1882 bei Gernandts Boktrykkeri-Aktiebolag, Stockholm, erschienenen [Pracht-] Ausgabe "Atala" entnommen
Die Texte wurden sprachlich überarbeitet und in modernisierter Rechtschreibung gedruckt
Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2013 (September)]
Kolorierung der historischen Illustrationen: Sascha Wuillemet, München
8°, 224 Seiten. Mit Lesebändchen
(= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)
Rotbraunes, farbig illustriertes Hardcover
ISBN: 4026411399836

James Fenimore Cooper

Illustrierte Abenteuer-Klassiker - Weltbild-Sammler-Editionen


Lederstrumpf
Fünf Erzählungen nach James Fenimore Cooper,
frei bearbeitet von Oskar Höcker

Mit 56 Illustrationen von Fritz Bergen
Ausgabe unter Zugrundelegung des Textes der um 1890 im Verlag von Wilhelm Effenberger, Stuttgart, erschienenen Buchausgabe, sprachlich überarbeitet und in modernisierter Rechtschreibung.
Die Illustrationen sind der um 1900 im Verlag J. M. Gebhardt, Leipzig, erschienenen Ausgabe "Lederstrumpf-Erzählungen. Bilder und Szenen aus dem fernen Westen" entnommen.
Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2012]
Kolorierung der historischen Illustrationen: Sascha Wuillemet, München
8°, 319 Seiten. Mit Lesebändchen
(= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)
Rotbraunes, farbig illustriertes Hardcover
ISBN: 4026411396934

Daniel Defoe

Illustrierte Abenteuer-Klassiker - Weltbild-Sammler-Editionen


Robinson Crusoe
Nach der ursprünglichen englischen Ausgabe des Daniel Defoe
(2 Teile in einem Band)
Mit 71 Illustrationen von Walter Paget
Ausgabe unter Zugrundelegung des Textes der 1892 bei der Deutschen Verlagsanstalt, Stuttgart, erschienenen Buchausgabe, sprachlich überarbeitet und in modernisierter Rechtschreibung.
Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2012]
Kolorierung der historischen Illustrationen: Sascha Wuillemet, München
8°, 463 Seiten. Mit Lesebändchen
(= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)
Rotbraunes, farbig illustriertes Hardcover
ISBN: 4026411396965

Alexandre Dumas

Illustrierte Abenteuer-Klassiker - Weltbild-Sammler-Editionen



Alexandre Dumas
Die drei Musketiere
Mit einem Brief von Alexandre Dumas dem Jüngeren. Illustriert von Maurice Leloir
Ausgabe unter Zugrundelegung des Textes der um 1895 bei der Deutschen Verlagsanstalt, Stuttgart, erschienenen Buchausgabe, sprachlich überarbeitet und in modernisierter Rechtschreibung.
Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2012]
Kolorierung der historischen Illustrationen: Sascha Wuillemet, München
8°, 704 Seiten. Mit Lesebändchen
(= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)
Rotbraunes, farbig illustriertes Hardcover
ISBN: 4026411396927

Louis Gallet

Illustrierte Abenteuer-Klassiker - Weltbild-Sammler-Editionen


Louis Gallet
Die Abenteuer des Cyrano de Bergerac
Aus dem Französischen von Henriette Dévidé. Mit 115 Illustrationen von Lemaistre und Heidbrinck
Ausgabe unter Zugrundelegung des Textes der um 1900 im Verlag von Philipp Reclam jun., Leipzig, erschienenen Buchausgabe „Kapitän Satan oder Abenteuer des Cyrano de Bergerac“
Die Illustrationen sind der um 1900 bei D. Bolle, Rotterdam, erschienenen Ausgabe „Kapitein Satan. Avonturen van Cyrano de Bergerac“ sowie der ebenfalls um 1900 bei Felix Juven, Paris, erschienenen Ausgabe „Aventures de Cyrano de Bergerac – Le Capitaine Satan“ entnommen. Die Texte wurden sprachlich überarbeitet und in modernisierter Rechtschreibung gedruckt
Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2013 (Oktober)]
Kolorierung der historischen Illustrationen: Sascha Wuillemet, München
8°, 511 Seiten. Mit Lesebändchen
(= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)
Rotbraunes, farbig illustriertes Hardcover
ISBN: 4026411399799

Rudyard Kipling

Illustrierte Abenteuer-Klassiker - Weltbild-Sammler-Editionen


Rudyard Kipling
Das Dschungelbuch

Aus dem Englischen von Curt Abel-Musgrave. Mit 39 Illustrationen von August Groh
Ausgabe unter Zugrundelegung des Textes der 1898 im Verlag von Friedrich Ernst Fehsenfeld, Freiburg i. Br., erschienenen Ausgabe "Im Dschungel", sprachlich überarbeitet und in modernisierter Rechtschreibung
Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2013 (Oktober)]
Kolorierung der historischen Illustrationen: Sascha Wuillemet, München
8°, 223 Seiten. Mit Lesebändchen
(= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)
Rotbraunes, farbig illustriertes Hardcover
ISBN: 4026411399843

Jules Gérard / Charles-Laurent Bombonnel

Illustrierte Abenteuer-Klassiker - Weltbild-Sammler-Editionen


Jules Gérard / Charles-Laurent Bombonnel
Löwen- und Pantherjagden

Jules Gérard
Der Löwenjäger
Mit 24 Illustrationen von Gustave Doré, Alfred Paris und anderen. Ausgabe unter Zugrundelegung des Textes der 1855 im Verlag Lorck, Leipzig, erschienenen Buchausgabe. Illustrationen aus den französischen Ausgaben "La Chasse au Lion", Paris 1874, und "Le Tueur de Lions", Paris 1907

Charles-Laurent Bombonnel
Der Panther-Töter
Seine Jagden, beschrieben von ihm selbst
Mit 15 Illustrationen von Alfred Paris und anderen. Ausgabe unter Zugrundelegung des Textes der um 1865 im Verlag Bergson-Sonenberg, Leipzig, erschienenen Buchausgabe. Illustrationen aus "Bombonnel. Le Tueur de Panthères", Paris 1910

Die Texte wurden sprachlich überarbeitet und in modernisierter Rechtschreibung gedruckt
Copyright © by Weltbild Sammler-Editionen in der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg o. J. [2013 (April)]
Kolorierung der historischen Illustrationen: Sascha Wuillemet, München
8°, 272 Seiten. Mit Lesebändchen
(= Weltbild Sammler-Editionen: Illustrierte Abenteuer-Klassiker)
Rotbraunes, farbig illustriertes Hardcover
ISBN: 4026411398754